Nach einem Interview mit Reggie Fils-Aime (businessweek .com) wurden verschiedene Ideen und Pläne von Nintendo bekannt, die sich allesamt um das kommende Handheld Nintendo 3DS drehen. Nintendo sieht in dieser neuen Konsole eine bahnbrechende Neuerung.

Fils-Aime sagte, dass Nintendo Ideen hat, welche den Spielern näher gebracht werden sollen. Mit den aktuellen Modellen ist dies allerdings noch nicht möglich, weshalb die Entwicklung der nächsten Generation, also dem Nintendo 3DS, vorangetrieben wird.

Demzufolge bildet die das Nintendo 3DS einen deutlichen Gegensatz zu seinen Geschwistermodellen Nintendo DS, Nintendo XL und Nintendo DSi, die angeblich eher als eine Art „Update“ zum ersten Handheld gesehen werden müssen. Den Sprung vom Nintendo DS auf das Modell Nintendo 3DS ähnlich gravierend wie seinerzeit vom Gameboy auf den Nintendo DS. Im Juni soll der Nintendo 3DS auf der E3 vorgestellt werden, die in Los Angeles stattfindet. Nintendo geht sogar so weit, das Nintendo 3DS als ehrliche Konkurrenz zur Sony PSP und den Apple iPad zu betrachten. Die Frage, ob sich dieses neue Modell ebenso gut verkaufen wird wie die Vorgänger, kann allenfalls die Zeit zeigen.